Herzlich willkommen beim Schützenverein „Steinwaldia“ 1904 Frauenreuth e.V.

 

Wir freuen uns über Ihren Besuch auf unserer Internetpräsenz und hoffen, dass Sie alle  gewünschten Informationen finden werden. Auf Ihrem virtuellen Rundgang präsentieren wir Ihnen unser breites Vereinsspektrum. Freuen würden wir uns aber ganz besonders, Sie bald einmal im Schützenheim persönlich begrüßen zu dürfen.

Letzte Änderung der Homepage:   3. Dezember  2022

 

Frauen beim Nussschießen ganz vorne

 

Die Herausforderung auf Walnüsse im dichten Astgestrüpp zu schießen reizte nach Corona. Das beliebte Nussschießen der Frauenreuther Sportschützen lockte 35 Starter. Die Sieger waren am Ende die Frauen, sie waren bei allen Wettbewerben vorne.

mehr ....

 

Kugeln für einen Prachtbaum und die Kinderkrebshilfe

 

Über 900 Christbaumkugeln schmücken seit dem ersten Advent den Weihnachtsbaum auf dem Dorfanger im Friedenfelser Ortsteil Frauenreuth. Das Aufstellen für die Kinderkrebshilfe findet gewaltigen Anklang, mehr .....

Königsschießen endet mit großer Überraschung

 

Drei Neumitglieder des Schützenvereins Frauenreuth erkämpfen sich zum Start ihrer Vereinskarriere den begehrtesten Titel eines jeden Schützen. Sie sicherten sich die Würde des Schützen-, Jugend- und Schülerkönigs.

 

Dennis Damrath, Sarah Petrik und Sophie Paukner, erst seit wenigen Tagen und Wochen Mitglied bei den Frauenreuther Sportschützen, landeten bei ihren ersten offiziellen Wettkampf einen Volltreffer. Fotos und Ergebnisse hier ...

Vereinsmeisterschaft 2023

 

 

Vereinsmeisterschaft 2023
VM 2023.pdf
PDF-Dokument [99.0 KB]

Kirchweihpokal 2022

Kirchweihfeier2022 N.pdf
PDF-Dokument [479.9 KB]

Weinfest der Frauenreuther Sportschützen ein Besuchermagnet

 

Was für ein Start nach der Corona-Zwangspause: Das gesellige Weinfest der Frauenreuther Sportschützen bleibt ein Besuchermagnet. So voll war der Biergarten im Vereinslokal „Goldener Engel“ schon lange nicht mehr.

Nachdem wegen der Corona-Pandemie in den vergangenen beiden Jahren nichts lief, wagten die Mitglieder um Vorsitzenden Wolfgang Schlicht einen Neuanfang und wollten wissen, ob man mit der beliebten Festveranstaltung wieder an frühere Zeiten anknüpfen kann. Das Ergebnis überzeugte: Das 13. Weinfest bescherte einen proppenvollen Festplatz sowie beste Stimmung. Vor allem der laue Sommerabend zog viele Gäste in die idyllische und mit großen Pavillons ausgestattete Weinlaube. Das erstmals verpflichtete Duo „Frauenpower M&M“ begeisterte mit seiner Musik. Auch Bürgermeister Oskar Schuster sowie zahlreiche Gemeinderatsmitglieder genossen den Abend. Die Weinauswahl war reichhaltig. Auch stand ein großes Bier- und Limonadenangebot der heimischen Brauerei bereit. Die Atmosphäre und die warmen Temperaturen ließen viele Besucher lange bleiben. Bereits am Nachmittag gab es Kuchen und Torten, am Abend sorgten neben Steaks und Bratwürsten vor allem Pizza, Käse und Brezen, Fisch, Lachs und Mozzarella-Teller dafür, dass keiner hungrig nach Hause gehen musste. Als besonders attraktive Anlaufstelle entpuppte sich die Cocktailbar der Schützenjugend. An den Tischen, die abseits des Weingartens auf der Bogensportanlage aufgestellt waren, feierten vor allen viele junge und jung gebliebene Besucher.

 

Die neusten

Ergebnisse

unserer

Sportschützen,

hier ....

Druckversion | Sitemap
© Bernhard Schultes