Herzlich willkommen beim Schützenverein „Steinwaldia“ 1904 Frauenreuth e.V.

 

Wir freuen uns über Ihren Besuch auf unserer Internetpräsenz und hoffen, dass Sie alle  gewünschten Informationen finden werden. Auf Ihrem virtuellen Rundgang präsentieren wir Ihnen unser breites Vereinsspektrum. Alle sportlichen und gesellschaftlichen Vereinsereignisse finden Sie in unserem Veranstaltungskalender. Freuen würden wir uns aber ganz besonders, Sie bald einmal im Schützenheim persönlich begrüßen zu dürfen.

Die nächsten Termine:

Die letzten Ereignisse und Veranstaltungen:

Anschlussvertrag mit Vereinswirtin

 

(19.05.2018) Mit der Unterschrift von Edeltraud Kaßeckert und Nadine Mitlmeier unter dem Anschlussvertrag ist es jetzt besiegelt: Die Frauenreuther Sportschützen setzen mit der neuen Geschäftsinhaberin die mittlerweile 20-jährige gute Zusammenarbeit fort. Das 1997 von den Frauenreuther Schützen im Gasthof „Goldener Engel“ errichtete Schützenheim, der Schützenstand und das Bogensportgelände sind damit für weitere 20 Jahre gepachtet. Die Vertragsverlängerung erfolgte anlässlich des 65. Geburtstages von Karola Mitlmeier. Bei der großen Geburtstagsparty im vollbesetzten Saal feierte die agile Jubilarin zudem noch drei weitere, nicht alltägliche Ereignisse. Neben dem Geburtstag verkündete sie die Geschäftsübergabe - „Mit 65 sei es an der Zeit, die Geschicke des Hauses in jüngere Hände zu legen“, die erwähnte Vertragsverlängerung mit dem Schützenverein Frauenreuth sowie 132 Jahre Bierbezug von der Schlossbrauerei Friedenfels. Neben den Repräsentanten der Schlossbrauerei liesen Abordnungen der 15 Vereine, denen die Gaststätte „Goldener Engel“ Heimat und Vereinslokal ist, die künftige „Seniorchefin“ hoch leben. Vor der Vertragsunterzeichnung lobte Vorsitzende Edeltraud Kaßeckert die stets harmonische Zusammenarbeit und das gute Miteinander. „Der Schützenverein Frauenreuth freut sich deshalb auf die nächsten 20 Jahre“.

Maibaumfest

 

(01.05.2018) Die Frauenreuther Schützen und der Ortsteil Frauenreuth haben es wieder geschafft. Kräftige Mannsbilder aber auch viele junge Unterstützer hievten nach altem Brauch den Maibaum mit reiner Muskelkraft in die Höhe. Im Vereins- und Brauchtumskalender zählt mittlerweile das alljährliche Maibaumfest der Frauenreuther Sportschützen zu den größten Feierlichkeiten. Unterstützt von Helfern der Dorfgemeinschaft und den Kommandogebern, Alfons Hage und Peter Kaßeckert, wurde das 23 Meter lange Frühlingssymbol zügig in die Halterung auf dem Dorfanger geschoben. Die Tradition wird nämlich im Ortsteil großgeschrieben. Während andernorts technische Mittel zu Hilfe genommen werden, schwört man bei den Frauenreuther Sportschützen auf die altbewährte Methode mittels Schwalben. Vorsitzende Edeltraud Kaßeckert freute sich bei idealem Frühlingswetter über die gelungene Aktion und dankte allen Helfern. Auch den Kuchenbäckerinnen und freiwilligen Helferinnen und Helfern im Bratwurst-, Wein/Käse- und Kuchenstand, dankte die Vorsitzende für ihre Unterstützung. Die schmackhaften Speisen fanden reißenden Absatz. Weitere Bilder hier ....

Letzte Änderung der Homepage: 29.05.2018

Datenschutzerklärung nach der DSGVO

 

Aus aktuellem Anlass hat der Schützenverein "Steinwaldia" Frauenreuth den Umfang des Datenschutzes nach Maßgaben der Europäischen Union erweitert, siehe Seite "Impressum".

Weitere stattgefundene Veranstaltungen 2018,  hier ....

Ihr Weg für die Anreise ins Schützenheim der SG "Steinwaldia" 1904 Frauenreuth, Routenplaner .....

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Bernhard Schultes